Bild 107 - 116 (von 126)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Endlich! Nun hat auch die prächtige, ganz in Blau bemalte Antonov An-12 der Meridian den Weg zum EuroAirport gefunden, auf einem Flug im Auftrag der Peugeot-Automobilwerke.

Die Bemalung stammt von der Vorbesitzerin Ruby Star Airways, die aktuell noch eine einzige Antonov An-12 und eine Ilyushin Il-76 betreibt.

Dank der Just-in-time-Fertigung bei PSA Peugeot Citroën kommt der EuroAirport immer wieder zu Bewegungen mit Antonov An-12.

Leider tragen die Antonov An-12 der Meridian keine Titel, sondern nur eine der alten Polar-Bemalung der sowjetischen Aeroflot nachempfundene «neutrale» Bemalung.

Meridan führt in dieser Woche im Auftrag der Peugeot-Automobilwerke drei Flüge nach dem EuroAirport durch, zwei aus Tunis und einer aus Birmingham.

Als Leerflug fliegt die Antonov An-12 der Meridian nach Brindisi, wo vermutlich Hilfsgüter für Nordafrika übernommen werden.

Mit einer ihrer fünf Antonov An-12 fliegt Meridian im Auftrag der Peugeot-Automobilwerke mehrmals Ersatzteile aus Tunis ein.

Der Ruby Star, der aus dem Nebel kam... Auf einem Ferryflug aus der weissrussischen Hauptstadt Minsk trifft diese Antonov An-12 am EuroAirport ein.

Rund zwölf Tonnen Medikamente und pharmazeutische Produkte stehen bereit, um direkt nach Benghazi, Libyen geflogen zu werden.

Für einen Hilfsflug ins Erbebengebiet um die türkische Stadt Van trifft aus Chernovtsy erstmals eine Antonov An-12 der Aero-Charter Airlines am EuroAirport ein.

Bild 107 - 116 (von 126)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »