Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Überraschend ist aus Bratislava eine Yak-40 der slovakischen Regierung auf dem EuroAirport eingetroffen. Sie holt eine grössere Regierungsdelegation ab, wiederum mit Ziel Bratislava.

OM-BYL

c/n: 9940560

s/n: 6005

Ralph Kunadt 7.10.2010

Wie in vielen Ländern üblich, tragen die slovakischen Regierungsmaschinen auf der einen Seite englische Titel, auf der anderen Seite jedoch solche in der Landessprache.

OM-BYL

c/n: 9940560

s/n: 6005

Olivier Altenbach 7.10.2010

Ein Ad hoc-Flug aus Budapest, mit Tagesaufenthalt am EuroAirport, bringt die einzige Yakovlev Yak-40 der ungarischen Linair erstmals auf unseren Flughafen.

Aus Odessa und Athen ist erstmals diese als Business Jet eingerichtete Yakovlev Yak-40 der UNA Southern Independent Air Company gelandet. Nach mehreren Tagen wird sie nach Odessa zurückkehren.

Die am EuroAirport sehr seltene Yak-40 der Air Ukraine befindet sich auf einem Flug von und nach Budapest und Odessa.

Der Tatra Air-Linienflug aus Bratislava ist von Zürich nach Basel ausgewichen. Anstelle einer eigenen Saab 340 kommt eine Yak-40 der tschechoslowakischen Regierung zum Einsatz.

Wegen Platzmangels in Zürich stellt die polnische LOT während mehreren Tagen eine ihrer Yak-40 am EuroAirport ab.

Zum Final des Europacups der Cupsieger, der im alten Stadion St. Jakob stattfinden wird, ist eine Gruppe Supporter von Juventus Turin mit der Yakovlev Yak-40 I-JAKI der Cadabo in Basel-Mulhouse eingetroffen.

Mit der Landung der Yakovlev Yak-40 I-JAKI der italienischen Cadabo ist erst zum zweiten Mal eine Maschine dieses Typs auf dem Flughafen Basel-Mulhouse gelandet.

Yakovlev führt ihren Regionaljet in der Schweiz vor, selbstverständlich auch bei der Balair am Flughafen Basel-Mulhouse.

Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »