Bild 1 - 10 (von 25)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Twin Jet betreibt die Beech 1900D F-GLNE ohne Titel für die Police aux Frontières (PAF), eine Abteilung der Police Nationale. Neu trägt sie sogar deren Logo auf der Flugzeugnase.

Twin Jet hat vor rund einem Jahr alle Linienflüge nach dem EuroAirport eingestellt. Die Beech 1900D F-GRYL ist nun wieder einmal am EuroAirport zu sehen.

An Werktagen fliegt Twin Jet zwei Rotationen ab Marseille nach dem EuroAirport. Neu trägt eine der dafür eingesetzte Beech 1900D allerdings Werbetitel für die Route ab Lyon nach Stuttgart.

Twin Jet stockt auf Montag, 8. September 2014, ihre Verbindung zwischen Stuttgart und Lyon auf und bewirbt dies mit grossen Aufschriften auf dieser Beech 1900D.

Im Sommerflugplan 2014 ist für Twin Jet nur noch eine einzige Destination ab dem EuroAirport übrig geblieben. Marseille wird weiterhin bis zu zweimal pro Tag angeflogen.

Twin Jet spürt in letzter Zeit die Konkurrenz von easyJet. Ihre Tagesrandverbindung zwischen dem EuroAirport und Toulouse hat sie im Oktober 2013 eingestellt.

Die Beechcraft 1900D der Twin Jet sind seit Jahren Stammgäste am EuroAirport, werktags bis zu viermal täglich.

An einem Medienanlass präsentiert Twin Jet ihre neue Linie nach Lille, die wie die Linien nach Toulouse und Marseille zwei Tagesrand-Verbindungen erhalten wird.

Fensterplatz garantiert: Die Kabine der Beech 1900D verfügt über lederbezogene Einzelsitze und erscheint dank ihrer Höhe als recht geräumig.

Nach ihrem Einsatz für die Police de Frontières (POF) trägt diese Beech 1900D nun die Bemalung von Twin Jet, jedoch ohne Titel.

Bild 1 - 10 (von 25)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »