Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Am Vortag ist die ATR 42-500 HB-ALN der Zimex Aviation nach Wartungsarbeiten und der Neubemalung aus Toulouse am EuroAirport angekommen und wird nun für ihre neuen Flüge ab der Schweiz bereitgestellt.

Die neu erworbene ATR 42-500 HB-ALN der Zimex Aviation parkt neben einer ihrer vier grösseren Schwestern, der ATR 72-200 HB-ALL, die als Paketfrachter eingesetzt wird.

Zimex Aviation hat mit der HB-ALR bereits ihre vierte ATR 72F übernommen. Der Frachter ist der erste der moderneren Verson -500 in der Flotte der Gesellschaft.

Die HB-ALR ist die erste ATR 72-500F in der Flotte der Zimex Aviation. Sie ist am EuroAirport stationiert und wird an Werktagen von und nach Köln/Bonn eingesetzt.

Erst seit einigen Tagen trägt die ATR 72F HB-ALM der Zimex Avaition deren eigene Farben. Bisher flog die Maschinen in der violetten Bemalung der BDA Logistics.

Neben den Flügen von und nach Köln/Bonn führt Zimex Aviation ab dem EuroAirport auch immer wieder ad hoc-Flüge nach Nordafrika und nach weiteren Destinationen durch.

Die ATR 72-200F HB-ALM der Zimex Aviation für hat Autoteile für die Peugeot-Automobilwerke aus Porto eingeflogen. Nun positioniert sie nach Berlin-Schönefeld.

Nur als Silhouette ist die aus Hassi Messaoud ankommende ATR 72-200F der Zimex Aviation zu erkennen. Wegen noch schlechterer Sicht an der Destination Berlin-Schönefeld wird sich der Weiterflug allerdings verzögern.

Zimex Aviation hat vorerst zwei ATR 72-200F in Dienst gestellt und beginnt damit den Einstieg in das lukrative Expressfrachtgeschäft.

Nach dem Positionierungsflug aus Altenrhein rollt die ATR 72-200F HB-ALL nun mit Fracht beladen zum Start nach Hassi Messoud in Algerien.

Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »