Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der in Prag stationierte Boeing BBJ P4-NGK der ABS Jets startet nach einem längeren Aufenthalt in der Zone 6bis des EuroAirport zum Rückflug.

Der schön bemalte Boeing 737-700 BBJ des tschechischen Milliardärs Petr Kellner ist wieder im Land, für einen Wartungsaufenthalt auf unserem Flughafen.

P4-NGK

c/n: 37583

s/n: 2869

Laurent Greder 7.3.2014

Nach einem Wartungsaufenthalt von wenigen Tagen startet der von ABS Jets betriebene Boeing BBJ wieder nach seiner Basis in Prag.

P4-NGK

c/n: 37583

s/n: 2869

Laurent Greder 7.3.2014

Der Besitzer dieses schönen Boeing BBJ, Petr Kellner, ist ein tschechischer Unternehmer, der vorwiegend im Finanz- und Versicherungs­wesen tätig ist.

P4-NGK

c/n: 37583

s/n: 2869

Laurent Greder 7.3.2014

Auf einem Geschäftsflug kommt diese schön bemalte Embraer Legacy der tschechischen ABS Jets zum Einsatz.

Auf den für Privatflugzeuge reservierten Standplätzen des EuroAirport wartet ABS Jets auf den Weiterflug nach dem wegen Nebels geschlossenen Flughafen Bern.

Aus Prag kommend musste ABS Jets mit ihrer «Legacy» wegen zu geringer Sicht in Bern nach dem EuroAirport ausweichen. Kaum eine Stunde später kann der Weiterflug doch noch erfolgen.

Nach der Ausstattung in Dallas landet der werksneue Boeing BBJ auf dem Ablieferungsflug aus London-Stansted am EuroAirport.

P4-NGK

c/n: 37583

s/n: 2869

David Levain 22.9.2010

Vermutlich durch einen unzulässigen Aerobatik-Versuch ist diese Citation Bravo im Februar 2010 verunglückt. Sie ist hier zu sehen auf einem Taxiflug für die Euro'08 von und nach Prag.

ABS Jets erweiterte die Flotte im Februar 2008 um diese neue Learjet 60XR, hier auf einem Taxiflug mit Passagieren zum EM-Eröffnungsspiel Schweiz-Tschechien.

Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »