Bild 1 - 8 (von 8)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

In ihrer letzten Sommersaison geben die altgedienten DC-4 der Air Ferry nochmals richtig 'Vollgas'. Sie haben dazu sogar eine modernisierte Bemalung erhalten.

Eine kurze Rast im strengen Alltag der Air Ferry Crew. Vielleicht reicht's ja sogar zu einem zollfreien Einkauf?

Crew Air Ferry (Air Ferry)

Douglas DC-4

G-ARWI

c/n: 18349

Christoph Hartmann  1968-07

Air Ferry führt auch während ihres letzten Betriebsjahres mehrmals wöchentlich Passagier-Charterflüge mit DC-4 ab ihrer Basis in Manston nach Basel-Mulhouse durch.

Im Jahr 1967 fliegt Air Ferry 547 Flüge nach Basel-Mulhouse, ein Jahr zuvor waren sogar 641 gewesen. Insgesamt gibt es zwischen 1963 und 1968 1994 Kurse der Air Ferry zwischen England und «Blotze».

Auf einem der 1'994 Flüge, die Air Ferry von 1963 bis 1968 nach Basel-Mulhouse durchführt, kommt heute die Douglas DC-4 G-ARWI zum Einsatz.

Die in London-Stansted beheimatete Lloyd International ist auch 1965 ein regelmässiger Gast am Flughafen Basel-Mulhouse, zum Teil auch im Subcharterauftrag für andere Airlines.

Zwischen 1962 und 1968 sind die DC-4 der Lloyd International oft in »Blotze» zu Gast, auch im Auftrag der Balair und von anderen Fluggesellschaften.

Mit der Douglas DC-4 G-ARWI der Lloyd International trifft heute Nachmittag bereits der dritte Charterflug mit Touristen aus Grossbritannien in «Blotze» ein.

Bild 1 - 8 (von 8)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »