Bild 11 - 20 (von 50)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Am 10. September 1969 landet die Curtiss C-46A «Spirit of Bissau» überraschend in Basel-Mulhouse.

Ein Frachtflug nach Skandinavien bringt nach langer Zeit wieder eine C-46 der Fred Olsen Airtransport nach Basel-Mulhouse.

Eine Curtiss C-46 der Fred Olsen Lines ist leer aus Stavanger eingeflogen, um einen dringend benötigten Schiffsmotor nach Kopenhagen zu fliegen.

Lufthansa setzt auf einem ad hoc-Frachtflug von und nach Frankfurt am Main ihre von Capitol Airways eingemietete Curtiss C-46 N9891Z am Flughafen Basel-Mulhouse ein.

Im Auftrag der Air France ist Capitol seit einigen Wochen mit ihren Curtiss C-46D «Commando» unterwegs.

Auf dem Frachtkurs der Air France von Zürich über Basel-Mulhouse nach Paris-Orly stehen auch im Mai 1968 planmässig die Curtiss C-46 der Capitol International Airways im Einsatz.

Als Subcharter für die DC-4 der Balair ist auf dem werktäglichen Swissair-Frachtkurs von Basel via Zürich nach London-LHR erstmals eine Curtiss C-46 der Capitol Airways gelandet.

N9890Z

c/n: 33111

s/n: CU1647

Marcel Tschudin 10.1.1967

Seabord World Airways setzt ihre Curtiss C-46 N10427 hauptsächlich auf Zubringerflügen von und nach Frankfurt am Main ein. Ab dort wird die Fracht auf mehrere Flüge pro Tag in die USA verteilt.

Auf den Zubringerflügen nach Frankfurt sind in diesen Wochen oft Curtiss C-46 der Seaboard World Airlines auf dem Flughafen zu sehen.

Diese Curtiss 'Commando' trägt bereits die neue Bemalung von Seaboard World Airlines und steht regelmässig auf Fracht-Zubringerflügen von und nach Frankfurt im Einsatz.

Bild 11 - 20 (von 50)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »