Bild 1 - 10 (von 178)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Airbus A300-600F D-AZMK der EAT Leipzig trägt seit Anfang 2021 als bisher einzige Maschine der DHL das «DHL Rainbow» Logo mit der Regenbogenfahne.

Der Airbus A300-600F D-AZMK trägt im Heck die Regenbogenfahne, als Zeichen für die Akzeptanz und Förderung der Diversität der Menschen.

Die verschiedenen Airbus A300-600F der DHL Express gehören auch im Jahr 2021 zum täglichen Bild am EuroAirport. Im «day stop» ist hier die D-AEAS.

Die Flugzeuge der DHL Express sind am EuroAirport meistens nachtaktiv und bleiben, wie hier die Boeing 757.200F G-BMRB, tagsüber am Flughafen geparkt.

Der Airbus A300-600R D-AEAS der DHL Express ist am frühen Morgen aus Leipzig eingetroffen und erdauert den Rückfall in den Winter bis zum Abend in frostiger Kälte.

Im Dezember 2020 setzt DHL Express auf ihren Flügen von und nach Leipzig oft die beiden Airbus A300-600F von Solinair ein, hier die mit grossen Titeln der MNG Airlines bemalte S5-ABO.

Als Ersatz für einen Airbus A300-600F setzt DHL Express auf dem werktags durchgeführten Flugpaar von und nach Leipzig wieder einmal einen Airbus A330-300F ein.

Weiterhin im Einsatz bei EAT Leipzig für DHL Express, erscheint der Betreiber ASL Airlines Ireland nur auf einem kleinen Sticker unter dem Cockpit­fenster. Die Air Hongkong-Titel auf dem Frachttor wurden inzwischen entfernt.

Neben dem Airbus A300-600F aus Leipzig ist im Herbst 2020 werktags immer auch eine Boeing 757-200F von DHL Express von und nach Köln/Bonn im Einsatz.

DHL Express ersetzte in den letzten Jahren ihre älteren Boeing 757-200F durch neuere Maschinen des gleichen Typs. Die G-DHKC verfügt über Winglets, die sie bereits als Passagiermaschine erhalten hatte.

Bild 1 - 10 (von 178)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »