Bild 1 - 10 (von 13)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit einer Gruppe Armeesportlern aus Lyneham kommend ist die Lockheed C-130 Hercules XV177 in Basel-Mulhouse gelandet. Danach wird die Maschine nach Ramstein positionieren.

Als Supportflugzeug der britischen Delegation für das internationale Flugmeeting in Bex (VD) ist aus München eine «Andover» der RAF eingetroffen.

Der Westland Puma HC.1 XW218 der Royal Air Force ist derzeit auf der Basis in Wildenrath stationiert und von dort her kommend in Basel-Mulhouse gelandet.

Als Positionsflug aus Kairo landet zum ersten Mal eine Vickers VC-10 der Royal Air Force am Flughafen. Sie holt hier eine Gruppe Pfadfinder ab, welche zwei Wochen zuvor mit einer Lockheed C-130 Hercules eingeflogen wurden.

Aus Kairo kommend ist erstmals eine Vickers VC-10 der Royal Air Force gelandet. Sie fliegt zum Ende der Sommerferien eine Gruppe britischer Pfadfinder nach Brize Norton zurück.

Auf einem Flug von und nach Reims ist mit einer der letzten noch fliegenden Heron ein weiterer militärischer Oldtimer aus Grossbritannien in Basel-Mulhouse eingetroffen.

Mit Pfadfindern an Bord, die in der Schweiz ein Sommerlager besuchen, trifft diese Hercules der Royal Air Force aus Lyneham kommend in Basel-Mulhouse ein.

Seit über 32 Jahren steht diese «Pembroke» bei der Royal Air Force im Einsatz. Sie befindet sich auf einem Flug aus Saarbücken nach Nancy-Essay.

Die Royal Army hat auch noch im «Kalten Krieg» eine grosse Anzahl an Helikoptern und Flächenflugzeugen in der Bundesrepublik stationiert.

Die in Deutschland stationierten britischen Streitkräfte nutzen Basel-Mulhouse oftmals für technisch bedingte Zwischenlandungen.

Bild 1 - 10 (von 13)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »