Bild 1 - 10 (von 48)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die EAS Viking hat ein Triebwerk für die ehemalige Globe Air Dart Herald geliefert und rollt mit einer Ladung Ersatzteilen für die Dart Herald zum Start zurück nach Perpignan.

Der Frachter bringt ein Rolls Royce Dart-Triebwerk, um die zweite - soeben erworbene - ex Globe Air Dart Herald wieder flugtüchtig zu machen.

Auf einem Frachtflug ist die kürzlich zum «Freighter» umgerüstete und entsprechend beschriftete Vickers Viking G-AGRW in Basel-Mulhouse zu sehen.

Anschliessend an ihre 'Passagierkarriere' setzt Autair die Vickers Viking zuletzt noch als Frachter ein.

Nachdem die Fluggäste die Maschine nun verlassen haben, bemüht sich die Hostess um eine saubere Kabine.

Die EAS Eurppe Aero Service führt mit ihrer Vickers 600 Viking F-BJES einen einzelnen Charterflug von und nach ihrer Basis in Perpignan durch.

Anschauungsmaterial für zukünftige Service-Angestellte im grossen Team von «Save-a-Viking.org», mit einem Originalbild aus den 1970er Jahren.

Invicta bietet als eine der letzten britischen Airlines noch regelmässige Charterflüge mit Vickers Viking an. Auch heute ist die Vickers Viking 1 G-AHOY wieder in Basel-Mulhouse zu sehen.

Die britische Invicta Airways führt als eine der letzten Airlines noch regelmässige Charterflüge mit Vickers Viking durch, im Sommer 1967 ab Manston nach Basel-Mulhouse.

Für mehrere Tage ist die frühere HB-AAN der Balair am Flughafen Basel-Mulhouse geparkt. Sie fliegt erst seit wenigen Tagen für Invicta Airways, in vorerst behelfsmässiger Bemalung.

Bild 1 - 10 (von 48)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »