Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

ACM Air Charter ist als deutscher Bertreiber von Business Jets sehr aktiv, hier mit dem Dassault Falcon 7X auf einem Flug von Frankfurt am Main nach dem EuroAirport.

Es ist unsicher, ob der Boeing BBJ2 D-AACM der ACM Air Charter noch für die ukrainische ukrainischen Group DF des Oligarchen Dmytro Wassylowytsch fliegt.

Die Cessna 750 Citation X D-BTEN der ACM Air Charter trifft aus Helsinki am EuroAirport ein. Sie wird danach leer auf ihren Heimflughafen Karlsruhe/ Baden-Baden weiterfliegen.

Für mehrere Tage weilte der normalerweise auf dem Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden stationierte Boeing BBJ2 der ACM Air Charter zur Wartung am EuroAirport.

Von seiner Home Base Karlsruhe/Baden-Baden kommend, ist der Boeing BBJ2 VP-BBZ der ACM Air Charter nach längerer Zeit wieder einmal am EuroAirport eingetroffen.

Die D-AACM ist jetzt diskret ohne Aufschriften unterwegs. Noch ist nicht bekannt, ob sie nicht mehr für die ukrainische Group DF fliegt ist oder sich einfach besser tarnt.

Seit vielen Monaten wird dieser Boeing BBJ2 am EuroAirport ausgebaut. Vor kurzem hat er nun Logo und Titel des künftigen Nutzers, der ukrainischen Group DF, erhalten.

Während die Boeing 737-800BBJ2 der ACM Air Charter noch immer zum Ausbau am EuroAirport weilt, kommt der Falcon 2000 auf einem Geschäftsreiseflug zum Einsatz.

ACM Air Charter setzt diese Falcon 2000EX für die F+F Burda GmbH ein, was sich auch in der Registration der Maschine zeigt.

Ohne Ankündigung ist dieser Boeing BBJ2 aus Karlsruhe/Baden-Baden auf den EuroAirport überflogen worden. Auch er wird hier eine exklusive Einrichtung erhalten.

Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »