Bild 4641 - 4650 (von 4684)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Obwohl bereits beschriftet und mit der neuen Immtrikulation HB-ILF versehen, wird diese Boeing C-97G Stratofreighter nicht mehr in Biafra eingesetzt und kehrt bald wieder in die USA zurück.

Eingetroffen am 22. Januar 1970, soll Balair diese Maschine als HB-ILF fürs ICRC in Biafa einsetzen. Sie wird jedoch nicht mehr nach Westafrika überflogen werden.

Nach dem Ende der Hilfeinsätze in Biafra warten die Boeing C-97 vor dem neuen, noch im Bau befindlichen Flughafengebäude auf ihre nächsten Aufgaben.

Die auf der Fernost-Verbindung der BOAC ab London-Heathrow über Zürich eingesetzte Boeing 707 muss wegen den schlechten Wetterbedingungen in Zürich nach Basel ausweichen.

Jet Aviation veranstaltet gemeinsam mit Boeing ein Verkaufs-Symposium, um den Verkauf von dreizehn Boeing 720 der Eastern Air Lines anzukurbeln.

Jet Aviation hat die Vermarkung der gesamten Boeing 720-Flotte der Eastern Air Lines übernommen. Diese Maschine soll eventuellen Kunden als «Ansichtsexemplar» dienen.

Aus einer recht kurzen Entfernung zeigt sich die Boeing C-97G HB-ILY bei Cotonou vor der Küste des Südatlantiks.

Fast könnte man meinen, dass die zwei Boeing C-97G HB-ILY und HB-ILZ zu schnell für die kleine, als Fotoflugzeug eingesetzte Beech 65 King Air HB-GBK, unterwegs sind.

Auf dem Rückflug nach Cotonou entstehen weitere einmalige Bilder der zwei Boeing C-97G HB-ILY und HB-ILZ, air-to-air fotografiert aus der Beech 65 King Air HB-GBK.

Aus der Beech 65 King Air HB-GBK lassen sich diese beiden Boeing C-97G über der Küste bei Cotonou auf einem Formationsflug fotografieren.

Bild 4641 - 4650 (von 4684)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »