Bild 1 - 10 (von 305)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Das grosse Aufkommen bei DHL Express machte in letzter Zeit auch wieder einige Zusatzflüge mit den bekannten Boeing 757-200F möglich. Die G-DHKU verfügt dabei auch über Winglets.

Auf dem Iberia-Frachtkurs von und nach Madrid ist mit der EC-NFN erstmals die dritte Boeing 757-200F der Cygnus Air am EuroAirport zu sehen. Sie trägt die Titel von Cygnus Air, jedoch die Bemalung von Swiftair, zur der Cygnus nun gehört.

Bei bewölktem Wetter findet heute die letzte Landung der Saisonverbindung von Condor aus Dubai-World Center statt. Eingesetzt wird mit der D-ABOG, wie gewohnt eine Boeing 757-300.

Der Abflug des wöchentlichem Flugs der Condor ab dem EuroAIrport nach Dubai-World Center erfolgt jeweils gegen 22:00 Uhr und so bereits nach Sonnenuntergang.

Mehrmals täglich starten die Boeing 757-200F der FedEx Express am EuroAirport nach deren zwei Hubs in Liège und Paris-Charles de Gaulle sowie nach Genf.

Seit dem 17. Juni 2017 steht die Boeing 757-200 N757MA inaktiv am EuroAirport. Ihr Besitzer Mid East Jet soll den Betrieb aus finanziellen Gründen eingestellt haben.

N757MA

c/n: 28463

s/n: 739

Ralph Kunadt 7.9.2018

Auf dem Bild ist erkennbar, dass Teile der ausgefahrenen Landeklappen an der Boeing 757-200 N757MA demontiert sind und die Maschine somit fluguntauglich ist.

N757MA

c/n: 28463

s/n: 739

Ralph Kunadt 7.9.2018

Wie es mit den Wartungsarbeiten an der vor etwas mehr als einen Jahr aus Addis Abeba eingetroffenen Boeing 757-200 N757MA weitergehen soll, ist bisher ungeklärt.

N757MA

c/n: 28463

s/n: 739

Ralph Kunadt 7.9.2018

Erstmals ist die Boeing 757-200F EC-KLD von Cygnus Air in ihrer neuen Spar-Bemalung am EuroAirport zu sehen. Das Spotter-Herz blutet, einmal mehr ...

Mit einer Abfertigung am Sonntagmorgen von fünf bis sechs Uhr ist es nicht erstaunlich, wenn Bilder der Frachter von Cygnus Air am EuroAirport nur bei den seltenen Verspätungen oder im Hochsommer gelingen.

Bild 1 - 10 (von 305)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »