Bild 11 - 20 (von 107)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Wizz Air setzt im Sommer 2019 nach Budapest ausschliesslich die grösseren Airbus A321 ein, auf fünf Kursen pro Woche.

Die «100» steht beim Airbus A321 HA-LTD für den hundertsten Airbus von Wizz Air und nicht, wie beispielsweise bei KLM Royal Dutch Airlines, für das Alter der Airline!

Jeweils donnerstags setzt Wizz Air zwischen Budapest und dem EuroAirport die neuen Airbus A321neo ein.

Aus Budapest kommend ist mit der HA-LVB zum ersten Mal ein Airbus A321neo der Wizz Air am EuroAirport zu sehen.

Aktuell setzt Wizz Air ihre neuen Airbus A321NX nach dem EuroAirport ab Budapest ein. Die HA-LVB ist erst wenigen Monate alt.

Warum mehrere Airbus A320 und A321 der Wizz Air eine pinke «Nase» haben, ist nicht bekannt. Möglicherweise stammen die ungewohnt gefärbten Radome einfach von der früheren Bemalung der Gesellschaft.

Hier finden wir eine weisse «Nase» auf dem Airbus A320 HA-LYP in der früheren Bemalung. Ein Grund mehr, auch diese Maschine zu «portraitieren».

Der Airbus A320 HA-LWV trägt noch die frühere Bemalung von Wizz Air. Er ist eine von insgesamt 72 Maschinen dieses Typs bei Wizz Air.

Wizz Air hat ihrer Flüge von und nach Osijek in Kroatien eingestellt, fliegt aber seit Anfang September 2019 neu zweimal wöchentlich ab dem EuroAirport nach Kutaissi in Georgien.

Bis zu zehnmal wöchentlich fliegt Wizz Air ab dem EuroAirport nach Skopje, der Haupstadt von Nordmazedonien, die 2012 die erste Wizz Air-Destination ab dem Flughafen war.

Bild 11 - 20 (von 107)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »