Bild 1 - 10 (von 48)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Wegen der Corona-Krise muss Holiday Europe ihre Flüge zwischen Dubai-Word Center und dem EuroAirport vorzeitig einstellen. Zum vorerst letzten Mal ist der Airbus A321neo TC-OED am binationalen Flughafen zu sehen.

Leider muss Holiday Europe ihre wöchentlichen Flüge ab dem EuroAirport nach Dubai wegen der Corona-Krise Ende März 2020 aufgeben. Der Airbus A321neo TC-OED ist vorerst zum letzten Mal am EuroAirport gelandet.

Nach dem Ausfall eine anderen Fluges von Pegasus Airlines setzt diese mit der TC-RBB erstmals einen ihrer neuen Airbus A321neo nach dem EuroAirport ein.

Jetzt hat auch der zweite Airbus A321neo der Onur Air die Farben der bulgarischen Tochter­gesellschaft Holiday Europe erhalten. Er wird am späteren Abend nach Dubai-World Center starten.

Aus Antalya kommend setzt der Airbus A321neo TC-OEE der Holiday Europe im Auftrag der Onur Air auf Piste 15 des EuroAirport zur Landung an.

Holiday Europe setzt über den Jahreswechsel ihre beiden Airbus A321neo ab dem EuroAirport auf Charterkursen für FTI Touristik nach Antalya und Dubai-World Center ein.

Beide Airbus A321neo der bulgarischen Holiday Europe sind weiterhin mit türkischen Immatrikulationen im Einsatz, so auch die TC-OEE auf den Flügen nach Dubai und der Südtürkei.

Anstelle der TC-OEE in den Farben der Holiday Europe wird diesmal ihre Schwestermaschine TC-OED, noch in einer Sparbemalung von Onur Air, nach Dubai-Word Center eingesetzt.

Ein fast gespenstisches Bild gibt die Enteisung am Standplatz ab. Der Airbus A321neo TC-OED der Onur Air wird demnächst für Holiday Europe zum Flug nach Dubai-World Center starten.

Holyday Europe hat ihre wöchentlichen Flüge ab dem EuroAirport nach Dubai aufgenommen und setzt dabei den von ihrer Muttergesellschaft stammende Airbus A321neo TC-OEE ein.

TC-OEE

c/n: 8085

Pascal van de Walle 20.12.2019
Bild 1 - 10 (von 48)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »