Bild 1 - 10 (von 872)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Airbus ACJ319 15+01 der Deutschen Luftwaffe trifft aus Berlin ein. Er bringt die Verteidigungs­ministerin Christine Lambrecht zu einem Besuch in unsere Region.

15+01

c/n: 3879

Paul Bannwarth 18.7.2022

Der Airbus ACJ319 15+01 der Deutschen Luftwaffe mit der Verteidigungs­ministerin Christine Lambrecht rollt zum Tarmac. Er wird danach zu seiner Basis in Köln/Bonn positionieren.

15+01

c/n: 3879

Paul Bannwarth 18.7.2022

Die Airbus A319 der easyJet Airline, hier die G-EZFV, kommen zurzeit oft auf den mehrmals täglichen Flügen zwischen Berlin und dem EuroAirport zum Einsatz,

Zweimal pro Woche fliegt Air Albania im Sommerflugplan 2022 ab dem EuroAirport nach Kukës. Sie hat dabei allerdings gegen die mächtige Konkurrenz von Wizz Air zu kämpfen.

Der urspünglich bei bmi British Midland eingesetzte Airbus A319 G-DBCK ist weiterhin bei British Airways im Einsatz. Sporadisch ist er auch am EuroAirport zu sehen.

Nach dem Rückgang der Corona-Zahlen hat easyJet im Frühjahr 2022 wieder mehr Flüge nach Grossbritannien im Angebot. Sie werden zum Teil noch mit den kleineren A319 durchgeführt.

Erstmals ist ein Linienflug der Air Albania am EuroAirport gelandet. Bis zum Ende des Sommerflugplans 2022 sollen zwei wöchentliche Flüge zwischen Kukës und dem EuroAirport durchgeführt werden.

Nach der ersten Landung des Linienfluges aus Kukës wird der Airbus A319 ZA-BEL der Air Albania traditionell von der Flughafen­feuerwehr am EuroAirport willkommen geheissen.

Seit dem 9. April 2020 fliegt Air Albania mit ihrem Airbus A319 zweimal pro Woche, jeweils dienstags und samstags, ab Kukës nach dem EuroAirport.

Jetzt ist nicht nur der Airbus A319 HB-JYF von easyJet Switzerland orange, sondern wegen einer beträchtlichen Menge an Saharastaub der ganze Himmel über der Region.

Bild 1 - 10 (von 872)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »