Bild 91 - 100 (von 101)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Schlechtes Wetter und die gute Zusammenarbeit mit der SAS machen diese Landung in «Blotze» möglich; eine DC-8-32 der SAS auf einem Swissairkurs aus den USA.

Die erste DC-8-32 HB-IDA der Swissair, die den Taufnamen «Matterhorn» trägt, landet für eine Präsentation zum ersten Mal auf unserem Flughafen.

HB-IDA

c/n: 45416

s/n: 54

Walter Janach 1.6.1960

Nach der Landung rollt die neue Maschine zum Tarmac, welcher allerdings erst später, nach der Eröffnung des neuen Flughof im Frühjahr 1970 offiziell genutzt wird.

HB-IDA

c/n: 45416

s/n: 54

Walter Janach 1.6.1960

Zu dieser Zeit stellt die Swissair noch jeden neuen Flugzeugtyp auch in Basel-Mulhouse vor. Heute ist es das neue Flaggschiff der Flotte, die DC-8-32 HB-IDA «Matterhorn».

HB-IDA

c/n: 45416

s/n: 54

Walter Janach 1.6.1960

Erstlandung der Swissair DC-8 in Basel-Mulhouse. Alles ist neu und findet entsprechend Beachtung.

HB-IDA

c/n: 45416

s/n: 54

Peter Frei 1.6.1960

Endlich ist es soweit: Erstmals ist eine DC-8 der Swissair in "Blotze" zu sehen. Presse und Schaulustige betrachten den neuen Schweizer Nationalstolz.

HB-IDA

c/n: 45416

s/n: 54

Peter Frei 1.6.1960

Eine neue Treppe wurde bei Frech & Hoch in Sissach bestellt und pünktlich ausgeliefert

HB-IDA

c/n: 45416

s/n: 54

Peter Frei 1.6.1960

Die erste Landung einer DC-8 auf dem Flugplatz Basel-Mulhouse ist der Swissair vorbehalten und löst wiederum einen Grossandrang an Zuschauern aus.

Mit Autocars werden die vielen Zuschauer näher an die erstmals in Basel-Mulhouse gelandete DC-8-32 der Swissair gebracht, während die Basler Verkehrsbetriebe (BVB) auf der Linie 50 zusätzliche Busse für tausende Zuschauer einsetzen.

HB-IDA

c/n: 45416

s/n: 54

Max Zaugg 1.6.1960

Die Douglas DC-8-32 repräsentiert auch auf dem Flugplatz Basel-Mulhouse eine völlig neue Dimension der Luftfahrt, die mit der alten Infrastruktur nicht mehr bewältigt werden kann.

HB-IDA

c/n: 45416

s/n: 54

Max Zaugg 1.6.1960
Bild 91 - 100 (von 101)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »