Bild 1 - 10 (von 54)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die einzige Maschine der Alexandair rollt zum Start nach Larnaca auf Zypern, denn sie ist ausnahmsweise für EuroCypria Airlines im Einsatz.

Nur dreimal ist Alexandair am EuroAirport zu sehen, jeweils auf Subcharter-Flügen im Auftrag anderer Gesellschaften, zweimal für Blue Line und einmal für EuroCypria Airlines.

Khalifa Airways expandiert stark und hat von Lufthansa zwei Airbus A319 eingemietet. Die D-AILI rollt zum Start für den Rückflug nach Constantine.

Mit ihren Airbus A319, hier die 2001 gelieferte TS-IMO, ist Tunisair jeweils am Samstag am EuroAirport anzutreffen, mit Flügen nach Djerba und Monastir.

Mehrmals in dieser Woche setzt TNT einen Airbus A300-600F der belgischen CityBird ein. Die OO-CTU fliegt aktuell von Liège via den EuroAirport nach Genf und zurück.

CityBird Cargo (CityBird)

Airbus A300C4-605R

OO-CTU

c/n: 758

Guido E. Bühlmann 11.5.2001

Ein seltenes Bild am EuroAirport. Der sonst eher nachtaktive Fokker F27-500 Friendship PH-JLN der Farnair Netherlands startet am Nachmittag auf der Piste 16, vermutlich nach einem Wartungsaufenthalt.

Im Auftrag der MASkargo startet die Boeing 747-200F N522MC der Atlas Air nach Kuala Lumpur. Mit ihrem Flachstart bei maximalem Startgewicht wird sie nicht nur Allschwil in Angst und Schrecken versetzen.

Im Auftrag der UPS United Parcel Service fliegt «Babs», der Fokker F27 Friendship D-ADOP von WDL Aviation, zwischen Köln/Bonn und dem EuroAirport.

Die MD-83 HB-INR der BalairCTA startet im Auftrag von Esco Reisen ab dem EuroAirport nach Heraklion auf der griechischen Insel Kreta.

Die McDonnell Douglas MD-81 HB-INB der Balair flog am Morgen ab dem EuroAirport nach dem tunesischen Monastir und startet nun zum Flug nach Thessaloniki und Korfu.

Bild 1 - 10 (von 54)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »