Bild 1 - 10 (von 136)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der als S5-ACJ in Slowenien eingetragene Embraer ERJ-145 von Amelia International übernimmt für Zimex Aviation einen Flug nach Pristina, als Ersatz für deren ATR 42-500.

Amelia International (Regourd Aviation)

Embraer ERJ-145LU

S5-ACJ

(LX-LGW)

c/n: 145135

Pascal van de Walle 2.6.2020

Auf dem Rückflug aus Pristina trifft der Embraer ERJ-145 F-HRGD der Amelia International ein. Nach diesem Flug im Auftrag von Zimex Aviation wird die Maschine nach Saint Brieuc positionieren.

Amelia International (Regourd Aviation)

Embraer ERJ-145LU

F-HRGD

c/n: 145369

Paul Bannwarth 29.5.2020

Bis zur Rückkehr der eigenen ATR 42 aus der Wartung mietet Zimex Aviation für ihre Flüge nach Sarajevo und Pristina verschiedene Flugzeuge ein, so auch den Embraer ERJ-145 F-HRGD von Amelia International.

Amelia International (Regourd Aviation)

Embraer ERJ-145LU

F-HRGD

c/n: 145369

Michaël Schittly 29.5.2020

Überaschend trifft aus Algier der Embraer ERJ-145 ET-AVY der äthiopischen Walya Airways zum ersten und bisher einzigen Mal am EuroAirport ein.

Walya Airways ist in Europa praktisch unbekannt und so ist der heute Besuch dieser Embraer 145 am EuroAirport ein sogar kleines Highlight.

Auch während der Zeiten von Corona zeigen sich am EuroAirport immer wieder überraschende Gäste, in diesem Fall der Embraer ERJ-145 ET-AVY der in Äthiopien beheimateten Walya Airways.

Nach einem Kurzaufenthalt von weniger als einer Stunde wird der Embraer ERJ-145 ET-AVY der Walya Airways wieder nach der Algier starten.

Die Corona-Krise bringt auch dem EuroAirport einige seltene Besucher. Aus Algier trifft der Embraer ERJ-145 ET-AVY der Walya Airways ein.

Mit der F-GRGK ist ein weiterer, bereits bald 20-jähriger Embraer 145 der HOP! zwischen Paris-Orly und dem EuroAirport unterwegs.

Anfangs 2020 sind die Embraer ERJ-145 der HOP! auf Flügen der Air France noch mehrmals täglich zwischen dem EuroAirport und Paris-Orly unterwegs.

Bild 1 - 10 (von 136)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »