Bild 11 - 20 (von 28)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auf dern meisten Flügen der DHL Worldwide zwischen Brüssel und dem EuroAirport haben die Lockheed L-188 Electra die zu klein gewordenen Convair CV-580 ersetzt.

EAT European Air Transport hat für ihre Operationen im Auftrag der DHL Worldwide mehrere Lockheed L-188 Electra der norwegischen Fred Olsen Airtransport übernommen und teilweise auch entsprechend bemalt.

Jetzt mit Atlantic Cargo-Titel! Die Frachtabteilung von Air Atlantique wurde ausgegliedert und firmiert nun als Atlantic Airlines und Atlantic Cargo.

G-LOFA

c/n: 2002

Christoph Hartmann 15.6.1994

Air Atlantique expandiert rasch und ist mit einer ihrer Lockheed L-188F Electra im Auftrag der DHL oft am EuroAirport zu sehen.

Der Sonntagskurs BCS 315 der DHL Worldwide, aus Brüssel via EuroAirport nach Genf, wird nun ausschliesslich mit zu Frachtern umgebauten Lockheed L-188 Electra durchgeführt.

Hunting Cargo setzt ihre von Falcon Aviation erworbenen Lockheed L-188 Electra hauptsächlich für veschiedene Paketdienstleister ein, auch nach dem EuroAirport.

Falcon Aviation hat ihre drei Lockheed Electra auf eigenen Kursen durch Boeing 737-300QC ersetzt und setzt sie nun für EAT European Air Transport / DHL Worldwide ab Brüssel ein, heute erstmals nach dem am EuroAirport.

SE-IVT

c/n: 2015

Christoph Hartmann 21.5.1993

Im Auftrag der TNT ist heute zum ersten Mal seit einigen Jahren eine Lockheed L-188 Electra in Basel-Mulhouse gelandet. Die Maschine wird von Channel Express mit Sitz in Bournemouth betrieben.

Erstmals ist eine der drei Lockheed L-188 Electra der britischen Schwestergesellschaft der Hunting Cargo Airlines am EuroAirport zu sehen, wie wie gewohnt für DHL Worldwide von und nach Brüssel.

(Aprilscherz 2018!) Da die DC-6B-Flotte der Balair im Auftrag des IKRK für Hilfsflüge in Biafra im Einsatz ist, mietet Balair für die Aktionärs-Flüge eine Lockheed Electra der Sterling Airways Sweden ein.

HB-CFG

c/n: 1075

zVg  1.4.1969
Bild 11 - 20 (von 28)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »