Bild 1 - 10 (von 15)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Atlantic Airlines setzt auf den Flügen im Auftrag der TNT ab Liège ihre «Electra» oftmals auch von und nach dem EuroAirport ein.

Diese «Electra» ist erstmals mit ihren neuen Atlantic Airlines-Titeln an EuroAirport zu sehen, im Auftrag der TNT von und nach Liège.

Nun hat auch die österreichische Amerer Air zwei Lockheed L-188 Electra im Einsatz. Auf Flügen der TNT sind sie recht oft am EuroAirport zu sehen.

Dank guter Auslastung kann DHL Worldwide anstelle ihrer Convair CV-580 immer öfter die grösseren Lockheed L-188 Electra nach dem EuroAirport einsetzen.

Im Sommerflugplans 1995 setzt Fred Olsen Airtransport am Sonntag im Auftrag der DHL Worldwide jeweils eine Lockheed L-188 Electra zwischen Brüssel, Basel-Mulhouse und Genf ein.

Nach einer Zwischenlandung am EuroAirport macht sich die als BCS 315 im Auftrag des Kurierdienstes DHL Worldwide eingesetzte Lockheed Electra auf den Weiterflug nach Genf.

Auf dern meisten Flügen der DHL Worldwide zwischen Brüssel und dem EuroAirport haben die Lockheed L-188 Electra die zu klein gewordenen Convair CV-580 ersetzt.

EAT European Air Transport hat für ihre Operationen im Auftrag der DHL Worldwide mehrere Lockheed L-188 Electra der norwegischen Fred Olsen Airtransport übernommen und teilweise auch entsprechend bemalt.

Jetzt mit Atlantic Cargo-Titel! Die Frachtabteilung von Air Atlantique wurde ausgegliedert und firmiert nun als Atlantic Airlines und Atlantic Cargo.

G-LOFA

c/n: 2002

Christoph Hartmann 15.6.1994

Air Atlantique expandiert rasch und ist mit einer ihrer Lockheed L-188F Electra im Auftrag der DHL oft am EuroAirport zu sehen.

Bild 1 - 10 (von 15)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »