Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Völlig überraschend dreht auf dem Weg zum Tag der offenen Tür der EADS in Manching-Ingolstadt die Nord Aviation N.2501 Noratlas F-AZVM der Association le Noratlas de Provence auf Piste 15 des EuroAirport ein.

Die Nord Aviation N.2501 Noratlas F-AZVM ist die letzte noch fliegende dieses Typs. Im Besitz der Association le Noratlas de Provence, wird sie in den Sommermonaten an vielen Flugtagen gezeigt und vorgeflogen.

Seit Jahren war am EuroAirport kein Noratlas mehr zu sehen. Es ist darum doppelt schade, dass die F-AZVM keinen Zwischenstopp eingelegt hat.

Eine der wenigen noch im Einsatz stehenden «Noratlas» der französischen Luftwaffe besucht unseren Flughafen.

In den nächsten Minuten erfolgt die Abfaht des Rumpfes nach Pfinztal-Söllingen, wo die Maschine als Restaurant dienen soll.

Auch die Heckteile der ehemals stolzen Maschine liegen auf dem Sattelauflieger und warten auf den Abtransport in Richtung Pfinztal-Söllingen.

Wahrend die ebenfalls noch am Flughafen stehende D-ACUQ verschrottet wird, soll die D-ACUH in Süddeutschland zu einem Restaurant umfunktioniert werden.

An der seit Jahren in Basel-Mulhouse abgestellten Nord Noratlas werden alle noch verwertbaren Teile demontiert.

Fake as fake can!… Die ehemalige D-ACUV hat das gefälschte Kennzeichen N65171 erhalten und wird im Juli 1972 von der Bildfläche verschwinden.

Vor wenigen Stunden ist diese Nord Noratlas aus Lübeck eingetroffen. Der ausgemusterte Militärtransporter aus Beständen der Deutschen Luftwaffe soll hier für den zivilen Betrieb umgerüstet werden.

Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »