Bild 229 - 238 (von 238)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Endlich wieder eine Globe Air! Das 2007 gegründete Unternehmen mit dem in Basel traditionellen Namen ist europaweit in der Geschäftfliegerei tätig.

OE-FZA

c/n: 510-0144

Stefan Gschwind 14.4.2013

Für einmal ist Travel Service nicht mit einer Boeing 737-800 oder einem Airbus A320-200 am EuroAirport vertreten, sondern mit einer ihrer Cessna 680 Citation.

Airbus A320-200 der Air Berlin sind während den Sommermonaten 2013 hauptsächlich auf den Kursen von und nach Catania im Einsatz.

Nur zwei Bombardier CRJ 700 der Lufthansa CityLine tragen die Bemalung der Star Alliance. Sie sind relativ selten am EuroAirport zu sehen.

D-ACPS

c/n: 10100

Christian Brechbühl 13.4.2013

Auf dem abendlichen Linienflug von und nach London-Heathrow ist heute der im März 2000 ausgelieferte Airbus A319-100 G-EUPF im Einsatz.

Helitrans ist seit 1990 am EuroAirport aktiv und setzt derzeit zwei Bell 206B Jet Ranger ein.

In der Flotte der Swiss tragen nach dem Ausscheiden der Airbus A330-200 nur noch zwei Flugzeuge die Farben der Star Alliance, beides Avro RJ100 der Swiss European Air Lines.

Vom letzten Einsatz des Tages kommt diese Embraer ERJ-145 der Régional aus Lyon zurück und rollt zu ihrem Standplatz für den Nachtstopp.

Noch in den alten Farben zeigt sich dieser Airbus A320-200 der Aigle Azur, auf einem der fünf wöchentlichen Flüge ab dem EuroAirport nach Algerien.

Überraschend ist an diesem Samstag anstelle eines Airbus A320-200 erstmals der grösste Flugzeugtyp in der Flotte der Air Inter, ein Airbus A330-300, zu sehen.

Bild 229 - 238 (von 238)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »