Bild 1 - 10 (von 207)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Leider trägt die De Havilland-Canada DHC-8-300 C-FIQT der Voyageur Airways ihre grossen Titel der United Nations nicht mehr, sondern trifft bereits in reinem Weiss am EuroAirport ein.

Auf ihren langen Überführungsflug von Ostafrika nach Kanada macht die De Havilland Canada DHC-8-300 C-FIQT der Voyageur Airways auf der Etappe von Heraklion nach Glasgow-Prestwick einen Tankstopp am EuroAirport.

Für seine Einsätze im Auftrag des Roten Kreuzes trägt der De Havilland DHC-300 Twin Otter HB-LQV von Zimex Aviation die entsprechende, weisse Bemalung mit roten Kreuzen.

Der De Havilland DHC-6-300 Twin Otter HB-LQV der Zimex Aviation ist nach Wartungsarbeiten auf Testflügen, die an diesem Tag ab Altenrhein nach Bressaucourt und dem EuroAirport führen.

Das Steuerhorn einer De Havilland DHC-6-300 unterscheidet sich ein wenig von demjenigen anderer Flugzeugtypen in dieser Kategorie.

Wie die Maschine selbst ist auch das Cockpit der De Havilland Canada DHC-6-300 Twin Otter HB-LQV funktional und relativ einfach eingerichtet, entspricht jedoch neusten Standards.

Mit ihren blauen Ledersitzen wirkt die Kabine der De Havilland Canada DHC-6-300 Twin Otter HB-LQV fast schon elegant und vermittelt einen Hauch von Crossair-Feeling in früheren Zeiten.

In Blickrichtung Cockpit wirkt die Kabine der De Havilland Canda DHC-300 Twin Otter HB-LQV sehr aufgeräumt und einladend. Die grossen Fenster erlauben einen ungestörten Blick nach Draussen.

Vor ihrem Rückflug nach Altenrhein parkt die De Havilland Canada DHC-6-300 Twin Otter HB-LQV der Zimex Aviation am EuroAirport.

Der «Mannschaftstransporter» des 1. FC Union Berlin ist auf dem Abendkurs der Eurowings von und nach Düsseldorf erstmals auch am EuroAirport zu sehen.

Bild 1 - 10 (von 207)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »