Bild 1 - 10 (von 107)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Aus Budapest trifft der Airbus A321neo HA-LVC der Wizz Air ein, aufgenommen hier kurz vor der Landung auf Piste 15 des EuroAirport.

Aus Skopje kommend ist der Airbus A320 HA-LWJ der Wizz Air im Endanflug auf Piste 15 am EuroAirport.

Bereits nach rund einen halben Stunde rollt der Airbus A321neo HA-LVF der Wizz Air wieder in Richtung Piste 15 des EuroAirport zum Start für den Rückflug nach Budapest.

Bereits wenige Tage nach seiner Ablieferung ist der neue Airbus A320neo HA-LJA der Wizz Air am EuroAirport zu Gast, auf einem Kurs von und nach Budapest.

Auch während des «Lock down» fliegt Wizz Air dreimal wöchentlich zwischen Budapest und dem EuroAirport. Die HA-LWR hebt mit ihrer pinkfarbenen Nase eben von der Piste 33 des EuroAirport zum Rückflug ab.

Seit ziemlich genau drei Jahren ist der Airbus A321 HA-LXL bei Wizz Air im Einsatz und dabei oft auch am EuroAirport zu sehen.

Mitte Januar 2020 sind die Airbus A320 der Wizz Air mehrmals täglich am EuroAirport zu sehen. Sie fliegen ab hier rund ein Dutzend Destinationen in Zentraleuropa an.

Wizz Air wird als einzige Airline auch während der Corona-Krise nach dem EuroAirport verkehren, zeitweise mit einem Minimum von drei wöchentlichen Flügen nach der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Über die verlängerten Weihnachts- und Neujahrs-Festtage 2019/20 hat Wizz Air die Frequenzen nach den meisten Destinationen hochgefahren.

Der Airbus A321 HA-LXC wird gleich auf der Piste 15 am EuroAirpot aufsetzen. Wizz Air setzt ihre Airbus A321 oft auf Kursen nach Bukarest, Budapest und teilweise auch nach Sofia ein.

Bild 1 - 10 (von 107)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »