Bild 1 - 10 (von 126)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erst seit wenigen Tagen ist der werksneue Embraer 190 F-HBLN der HOP! im Einsatz, heute zwischen Paris-Charles de Gaulle und dem EuroAirport.

Im Sommerflugplan 2019 sind die Embraer 145 der HOP! wieder öfter nach dem EuroAirport im Einsatz, dies hauptsächlich ab Paris-Orly.

HOP! stellt weitere Embraer 190 in Dienst, die allerdings wie früher schon in den Farben der Air France bemalt werden. Auf HOP - nun ohne Ausrufzeichen geschrieben - weist nur noch ein unscheinbarer Sticker hin.

F-HBLL

c/n: 19000767

Laurent Greder 12.8.2019

HOP! setzt ihre Embraer 190 im Sommer 2019 auf der Strecke zwischen Paris-Charles de Gaulle und dem EuroAirport ein. Die F-HBLC steht seit 2007 im Dienst.

Anstelle der ausser Dienst gesetzten ATR 42 setzt HOP! auch ab dem EuroAirport wieder vermehrt ihre bewährten Embraer 145 nach Paris-Orly ein.

Die F-GRGC ist eine von weiterhin zahlreichen Embraer 145 in der Flotte der HOP! Seit einigen Wochen werden sie wieder vermehrt nach dem EuroAirport eingesetzt.

Auf ihren Flügen von und nach Paris-Orly setzt HOP! im Auftrag der Air France nun oft wieder Embraer ERJ-145 ein, vorwiegend als Ersatz für die stillgelegten ATR 42.

Bereits in einigen Tagen sind die ATR 42 der HOP! Geschichte und werden stillgelegt, auch die F-GPYD, die heute zwischen Paris-Orly und dem EuroAiport unterwegs ist.

Zwischen Paris-Charles de Gaulle und dem EuroAirport setzt HOP! im Sommer 2019 wieder meistens Embraer 190 ein.

Werden die Pläne des neuen Air France-Chefs umgesetzt, dürften in naher Zukunft auch die Embraer 170 der HOP! wieder in den Farben der Air France zu sehen sein.

Bild 1 - 10 (von 126)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »