Bild 1 - 6 (von 6)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Corendon Airlines Europe eröffnet am 2. Juli 2021 ihre Basis am EuroAirport und wird ab sofort eine Maschine hier stationieren.

Nach ihrem ersten Ferienflug von der neuen Basis EuroAirport kehrt die Boeing 737-800 9H-TJD aus Heraklion auf Kreta zurück und wird mit dem traditionellen «Water Salute» der Sapeur Pompiers in ihrer neuen «Heimat» begrüsst.

Als erste Maschine stationiert Corendon Airlines Europe die 2007 gebaute Boeing 737-800 9H-TJD am EuroAirport.

Die in Malta angesiedelte Corendon Airlines Europe setzt den moldawisch registrierten Airbus A320 ER-00001 auch nach dem EuroAirport ein, jeweils dienstags von und nach Hurghada,

Überraschend hat Corendon Airlines Europe im Juli 2018 eine Charterkette ab dem EuroAirport nach Ägypten aufgenommen, die ausschliesslich mit diesem zugemieteten Airbus A320 durchgeführt wird.

Nebel in Zürich gibt es auch im Frühherbst 2017, und sogar eine Ausweichlandung der einzigen Boeing 737-800 9H-TJG der Corendon Airlines Europe, auf einem Flug aus Heraklion auf der Insel Kreta.

Bild 1 - 6 (von 6)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »