Bild 211 - 220 (von 222)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die G-EZID war die 100. Maschine der easyJet und wurde 2006 in Dienst gestellt.

easyJet Airline hat ihren 100. Airbus A319 in Dienst gestellt.

Die 100. Maschine von easyJet, eine englisch immatrikulierte Airbus 319, rollt zum Start nach Liverpool.

Im Winter 2006/07 erscheinen die Boeing 737 der easyJet am EuroAirport nur noch auf den Flügen aus Luton.

G-EZJS

(F-GZTC)

c/n: 32414

s/n: 1214

Joel Vogt 2.1.2007

Bei schönsten Herbstwetter startet diese am EuroAirport bereits selten gewordene Boeing 737-700 der easyJet nach London-Luton.

Von und nach London-Stansted setzt easyJet fast nur noch Airbus A319 ein.

Konzentriertes Arbeiten auf einem Bereich des Vorfeldes, der nun ausschliesslich den Niedrigpreis-Fluggesellschaften dient.

Die Gates in der südlichen Verlängerung des Terminals sind nun den Günstig-Fliegern, vor allem easyJet, vorbehalten.

Low Cost Carrier Hub (easyJet Airline)

Airbus A319-111

G-EZEZ

c/n: 2360

Martin Brügger 20.3.2006

easyJet Airline hat ihre Boeing 737-300 aus Beständen der früheren Go Fly in London-Stansted stationiert und setzt sie teilweise auch auf dem täglichen Fluig nach dem EuroAirport ein.

G-IGOO

c/n: 28557

s/n: 2862

Yann Parmentier 12.12.2004

easyJet setzt nur noch auf den Flügen von und nach London-Luton Boeing 737-700 nach Basel-Mulhouse ein.

Bild 211 - 220 (von 222)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »