Bild 1 - 7 (von 7)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Hauptsächlich an den Wochenenden setzt Malta MedAir ihren Airbus A320 9H-AEO zwischen der kosovarischen Hauptstadt Pristina und dem EuroAirport ein.

Wegen der Corona-Pandemie sind Ferienflüge nach Malta kaum mehr möglich. Der einzige Airbus A320 der Malta MedAir fliegt während den Sommermonaten 2021 hauptsächlich ab Pristina.

Malta MedAir ist mit ihrem zurzeit einzigen Airbus A320 9H-AEO in das lukrativen Geschäft mit Flügen von und nach dem Kosovo eingestiegen.

Malta MedAir hat den Arbus A320 9H-AEO mit der bereits im März 2012 angebrachten Sonderbemalung «Valetta European Capital of Culture» von Air Malta übernommen.

Charterflüge von und nach Malta sind am EuroAirport selten geworden. Alle Bemühungen, wöchentliche Charterflüge anzubieten, sind in den letzten Jahren leider gescheitert.

Mit dem Airbus A320 9H-AEO ist erstmals eine Maschine der Malta MedAir am EuroAirport zu sehen, auf einem ad hoc-Charterflug von und nach Malta.

Trotz oder eher wegen der Corona-Pandemie kommt es am EuroAirport 2020 immer wieder zu ungewohnten Flugbewegungen, hier mit dem Airbus A320 9H-AEO der Malta MedAir.

Bild 1 - 7 (von 7)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »