Bild 1 - 7 (von 7)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Malta MedAir hat den Arbus A320 9H-AEO mit der bereits im März 2012 angebrachten Sonderbemalung «Valetta European Capital of Culture» von Air Malta übernommen.

Charterflüge von und nach Malta sind am EuroAirport selten geworden. Alle Bemühungen, wöchentliche Charterflüge anzubieten, sind in den letzten Jahren leider gescheitert.

Mit dem Airbus A320 9H-AEO ist erstmals eine Maschine der Malta MedAir am EuroAirport zu sehen, auf einem ad hoc-Charterflug von und nach Malta.

Trotz oder eher wegen der Corona-Pandemie kommt es am EuroAirport 2020 immer wieder zu ungewohnten Flugbewegungen, hier mit dem Airbus A320 9H-AEO der Malta MedAir.

Auf einem weiteren ad hoc-Flug nach Malta setzt Air Malta die 9H-AEO ein, einen Airbus A320, in der Sonderbemalung zur Wahl von La Valletta zur europäischen Kulturhauptstadt des Jahres 2018.

Malta wird im Sommer 2014 von Air Berlin zweimal pro Woche linienmässig bedient, doch sind in den vergangenen Wochen bereits einige zusätzlichen Flüge mit Maschinen der Air Malta durchgeführt worden.

Endlich sind im Sommer 2014 lang längerer Abwesenheit wieder Flugzeuge der Air Malta am EuroAirport zu sehen, dies auf ad hoc-Flügen verschiedener Veranstalter aus dem Elsass.

Bild 1 - 7 (von 7)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »