Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals in Basel-Mulhouse zu Besuch ist eine Ilyushin Il-62 der CSA. An Bord der Maschine befindet sich das Prager Symphonieorchester.

Nebel in Zürich-Kloten: Kurz vor Jahresende beschert das schlechte Wetter in Zürich dem Basler Flughafen auch die Ausweichlandung einer Tupolev der tschechoslowakischen CSA.

Sehr starker Nebel in Genève zwingt den Kursflug der CSA aus Prag zum Ausweichen nach Basel-Mulhouse.

Nach dem Ende der sehr erfolgreichen Lucas Cranach-Austellung im Kunstmuseum Basel werden dessen Werke mit der Avia-14T OK-LCA der CSA nach Prag zurückgeflogen.

Erstmals seit rund sechs Jahren ist wieder eine Ilyushin Il-14 in Basel-Mulhouse zu sehen! Die Maschine der CSA brachte aus Prag berühmte Gemälde von Lucas Cranach für die Ausstellung im Kunstmuseum Basel.

Auf einem Frachtflug aus Prag bringt der Oldtimer aus der CSSR erste Exponate für die anfangs 1974 im Kunstmuseum Basel beginnende Ausstellung mit Werken von Lucas Cranach.

Die frühere Passagiermaschine wird hier bereits seit einigen Jahren als Frachter genutzt.

Die einzige Landung einer Tupolev Tu-124 in Basel-Mulhouse ist diese Ausweichlandung einer Maschine der CSA auf dem Linienkurs von Prag nach Zürich.

Nur ein einziges Mal landet in Basel-Mulhouse eine Tupolev Tu-124. Die OK-TEA der CSA ist am Nachmittag wegen des starken Nebels in Zürich ausgewichen und wartet nun auf die Passagiere für den Rückflug nach Prag.

Städteflüge in die Hauptstädte Europas sind in Mode gekommen. Über die Pfingstfeiertage wird ein Arrangement nach Prag angeboten, mit zwei viermotorigen Ilyushin Il-18 der CSA.

Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »