Bild 1 - 10 (von 216)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit den Fussballern des AJ Ajaccio an Bord landet mit der F-GRPJ zum ersten Mal ein ATR 72 der Air Corsica am EuroAirport.

Seit vielen Jahren bereichern Sportcharter aller Art das Geschehen am EuroAirport. Für eine Premiere sorgt diesmal der der ATR 72 F-GRPJ der Air Corsica.

Für das heutige Spiel der «Ligue 2» gegen den FC Sochaux ist der AJ Ajaccio im Anflug auf den EuroAirport, mit dem ATR 72 F-GRPJ der Air Corsica.

Anstelle einer ausgefallenen ATR 72F der Sprint Air setzt UPS United Parcel Service zwischen Köln/Bonn und dem EuroAirport eine gleiche Maschine der Swiftair ein.

An fast jedem Werktag sind ATR 72-200F der SprintAir am EuroAirport zu sehen. Die SP-SPE bedient hier im Auftrag der UPS United Parcel Service den Zubringerflug von und nach Köln/Bonn.

Jetzt feiert auch die lettische RAF-Avia einen runden Geburtstag und zeigt dies prominent mit eleganten Aufschriften auf dem ansonsten recht weissen ATR 72-200F YL-RAI.

Der ATR 72 YL-RAK von RAF-Avia ist zurzeit oft im Auftrag der Sprint Air für UPS United Parcel Service im Einsatz.

Als Paketfrachter fühlt sich die ATR 72-200F EC-KJA der Swiftair in der Nacht besonders wohl, hier kurz vor dem Start zu einem Flug nach Köln/Bonn.

RAF-Avia setzt ihren beiden ATR 72-200F seit einigen Wochen für Sprint Air ab Köln/Bonn ein, hauptsächlich nach dem EuroAirport und Genf.

Mehrmals setzt Sprint Air auf ihrem Flug im Auftrag der UPS United Parcel Service von Genf über dem EuroAirport nach Köln/Bonn diese ATR-72-200F der lettischen RAF Avia ein.

Bild 1 - 10 (von 216)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »