Bild 1 - 7 (von 7)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nun bereits mehr als zwei Jahre unter dem Hohheitszeichen von Dubai unterwegs, ist diese Boeing 720B auch weiterhin regelmässig zur Wartung am Flughafen Basel-Mulhouse zu Gast.

Mit der bereits ab Werk als Business Jet eingerichteten Boeing 707-320C A6-HRM hat die Flotte der United Arab Emirates weiteren Zuwachs erhalten.

Zwei Jahre nach der Boeing 720B der United Arab Emirates ist nun auch deren etwas grössere Schwester aus Dubai zur Ausrüstung eingetroffen.

Wie die meisten Emirate und Sultanate im Mittleren Osten hat auch Dubai ein erstes, grösseres Regierungsflugzeug beschafft und lässt es in Basel-Mulhouse warten.

Nach rund drei Monaten, in denen zusätzliche Modifikationen durchgeführt wurde, ist die Maschine der Regierung von Dubai zur Auslieferung bereit.

Nach dem Ablieferungsflug aus den USA und der Erledigung aller Zollformalitäten ist die Boeing 720B vom Tarmac des Flughafens in den Wartungsbereich verlegt worden.

Mit einer Regierungsdelegation ist diese Gulfstream II aus Dubai eingetroffen, vermutlich um Details für die Modifikationen an der eben erworbenen Boeing 720B zu regeln.

Bild 1 - 7 (von 7)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »