Bild 1 - 10 (von 771)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Kurz nach dem Airbus ACJ320 der kasachischen Regierung ist auch der Bombardier CRJ 200 UP-C8502 im Anflug, ebenfalls mit Herkunft vom internationalen Flughafen Nursultan Nazarbayev.

Der Bombardier CRJ 200 UP-C8502 hat weiterhin keine Aufschriften, neu aber offenbar gelbe Winglets. Er dient heute als Crew Shuttle, wird also die Besatzung des Airbus ACJ320 nach Nursultan zurück fliegen.

Weiss wie Schneewittchen ist der Bombardier Global Express 9H-SOI der Elit'Avia Malta nach dem EuroAirport unterwegs. Wo die Maschine startete, bleibt unbekannt.

9H-SOI

c/n: 9044

Paul Bannwarth 16.3.2020

Wie alle Flugzeuge der Lufthansa, erhalten auch die Bombardier CRJ 900 der Lufthansa CityLine das neue, moderne Erscheinungsbild der Gesellschaft.

Der Bombardier Challenger 600 A7-CEA der Qatar Executive ist auf einem Testflug unterwegs und wird demnächst wieder in den Einsatz gehen.

Seit einiger Zeit betreibt die in Karlsruhe/Baden-Baden beheimatete ACM Air Charter im Auftrag eines Kunden den Bombardier Global Express D-ACDF.

Einen grossen Teil der Flüge nach Frankfurt und München führt Lufthansa auch in Februar 2020 mit den Bombardier CRJ 900 der Lufthansa Cityline durch.

Von Biggin Hill bei London via den EuroAirport weiter nach Zürich ist der auf der Isle of Man registrierte Bombardier Global 6000 der STC Aviation Service im Einsatz.

Das Sturmtief «Lolita» macht auch dem Bombardier CRJ 900 D-ACNM der Lufthansa Cityline bei der Landung am EuroAirport zu schaffen.

Aus St. Moritz-Samedan kommend, legt der Bombardier LX-LUX von Global Jet Luxembourg auf seinem Weg nach Newark eine technische Zwischenlandung am EuroAirport ein.

Global Jet Luxembourg (Global Jet)

Bombardier Global 6000

LX-LUX

c/n: 9627

Paul Bannwarth 20.1.2020
Bild 1 - 10 (von 771)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »