Bild 6 - 15 (von 15)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

RAF-Avia setzt ihren beiden ATR 72-200F seit einigen Wochen für Sprint Air ab Köln/Bonn ein, hauptsächlich nach dem EuroAirport und Genf.

Mehrmals setzt Sprint Air auf ihrem Flug im Auftrag der UPS United Parcel Service von Genf über dem EuroAirport nach Köln/Bonn diese ATR-72-200F der lettischen RAF Avia ein.

Im Auftrag der Sprint Air ist überraschend erstmals eine ATR 72-200F der lettischen RAF Avia am EuroAirport gelandet. Im Auftrag von UPS Parcel Service fliegt sie anschliessend weiter nach Köln/Bonn.

Während mehreren Wochen setzt Sprint Air ATR 72-200F der RAF Avia anstelle von eigenen Maschinen zwischen Genf, dem EuroAirport und Köln/Bonn ein.

Die lettische RAF-Avia ist mit der Saab 340A YL-RAH auf einem Zusatzkurs für DHL Express aus Leipzig unterwegs.

Beinahe könnte man «Wilkommen zu Hause», sagen, denn dieser Saab 340B flog von Februar 1991 bis September 2001 als HB-AKN bei der Crossair.

YL-RAE

(HB-AKN)

c/n: 340B-225

Dennis Thomsen 16.11.2017

Der Saab 340B YL-RAE der RAF-Avia ist am Vortag aus Paris-Charles de Gaulle ange­kommen und führt nun einen ad hoc-Flug nach Birmingham durch.

YL-RAE

(HB-AKN)

c/n: 340B-225

Dennis Thomsen 16.11.2017

Auf einem Frachtkurs aus Bukarest ist mit der YL-RAG erstmals ein Saab 340A der lettischen RAF-Avia eingetroffen. Er wird danach leer nach Cochstedt bei Magdeburg positionieren.

YL-RAG

c/n: 340A-052

Ralph Kunadt 15.12.2015

Bisher am EuroAirport nur als Betreiber von Antonov An-26 bekannt, zeigt RAF-Avia auf einem Flug aus Bukarerst mit der YL-RAG nun erstmals auch eine ihrer Saab 340.

YL-RAG

c/n: 340A-052

Yann Parmentier 15.12.2015

Aus Katowice trifft die interessant bemalte RAF-Avia Antonov 26 am EuroAirport ein.

Bild 6 - 15 (von 15)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »