Bild 1 - 10 (von 1545)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit dem Airbus A320 F-HBEV trifft auf einem ad hoc-Flug aus Ajaccio erstmals ein Flugzeug der Air Corsica am EuroAirport ein.

Nach anderthalb Stunden rollt der Airbus A320 F-HBEV der Air Corsica bereits zum Start für den Rückflug nach Korsika. Ziel ist Bastia.

Vor dem klassischen «Lucky Strike-Hangar» hebt der Airbus A320 von Air Corsica zum Flug nach Bastia ab.

Mit einer ersetzten und noch nicht neu bemalten Abdeckung des rechten Triebwerks ist der Airbus A320 HA-LYG auf einem Lienienflug der Wizz Air unterwegs.

Wegen der Corona-Pandemie hat easyJet auch den Winterflugplan 2020/21 massiv ausgedünnen müssen und bietet, ausser an den Wochenenden, kaum mehr als fünf Flüge pro Tag an.

Ab der Piste 15 des EuroAirport startet die Gulfstream G450 HZ-A23 der Alpha Star Aviation nach der saudi-arabischen Hauptstadt Riad.

Bereits am 7. Juni 2020 ist die Gulfstream G450 HZ-A23 der Alpha Star Aviation für einen Wartungsaufenthalt am EuroAirport eingetroffen. Nun wird sie wieder nach Riad zurückkehren.

Beim Airbus A320 HB.JXI handelt es sich um die frühere G-EZUI, welche damals als 200. Airbus die «umgekehrte» Bemalung, mit orangem Rumpf und weissen Titeln und Aufschriften trug.

Nach dem Prototpyen des Airbus A350-1000 am Vortag ist nun der etwas kürzerer A350-900 F-WXWB im Anflug auf den EuroAirport, ebenfalls für mehrere Testflüge.

Auch die Testsession mit dem Airbus A350-900 F-WXWB dürfte im Zusammenhang mit neuen Systemen stehen. In den nächsten Stunden werden verschiedene Brems- und Beschleunigungstests durchgeführt.

Bild 1 - 10 (von 1545)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »