Bild 1 - 10 (von 51)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Seit mehreren Tagen ist der am 9. Februar 2021 aus Bangor eingetroffene Bombardier Challenger 650 T7-ZIS der SPEC Oil & Gas Technologies am EuroAirport geparkt.

T7-ZIS

c/n: 6119

Thomas Staffelbach 28.2.2022

Aus London-Heathrow ist der in Brasilien registrierte Bombardier Challenger 350 PR-XDE eingetroffen. Er wird noch am gleichen Tag nach Mailand-Linate weiterfliegen.

Nach einem zweitägigen Aufenthalt am EuroAirport fliegt der Bombardier Global XRS HB-JGP nach London-Stansted weiter.

Die bisher durch Heda Airlines als M-CCCP eingesetzte Bombardier Global 5000 ist neu als HB-JOR von Nomad Aviation eingetragen. Aktuell führt sie ab mehrere Testflüge dem EuroAirport durch.

Für den Rückflug einer Reisegruppe nach Madrid überführt Iberia Regional - Air Nostrum ihre kleine Bombardier CRJ 200 EC-HEK aus dem französischen Rodez nach dem EuroAirport.

Heute bringt die Bombardier CRJ 200 EC-HEK der Iberia Regional - Air Nostrum eine kleine Reisegruppe wieder zurück in die spanische Hauptstadt Madrid.

Dieser Bombardier Global 5000 wurde wie mehrere andere Business Jets in den letzten Monaten nach Russland exportiert. Bis Dezember 2021 flog er als 9H-FLN bei Albinati Aviation.

Aus Frankfurt am Main kommend, ist der elegante Bombardier Challenger 600 9H-IAR der AllianceJet im Anflug auf die Hauptpiste 15 des EuroAirport.

Lufthansa fliegt mit ihren Bombardier CRJ 900 vor den Festtagen 2021/22 wieder vermehrt ab dem EuroAirport nach Frankfurt am Main und München.

Bei kalter Winterstimmung setzt der Bombardier CRJ 900 D-ACNW der Lufthansa auf Piste 15 des EuroAirport zur Landung an.

Bild 1 - 10 (von 51)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »