Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auf einem ad hoc-Charterflug aus Thira auf der griechischen Insel Santorini trifft mit der HB-AZB zum ersten Mal ein Embraer 190-E2 der Helvetic Airways am EuroAirport ein.

Der neue Embraer 190-E2 HB-AZB der Helvetic Airways rollt nach der Landung zum Standplatz. Bereits nach kurzer Zeit wird er nach Zürich weiterfliegen.

Mit der HB-JVQ wird bereits der dritte Embraer 190 der Helvetic Airways an den Vermieter retourniert. Nomad Technics am EuroAirport führt an diesen Maschinen Wartungsarbeiten aus.

Nach der Landung aus Bratislava rollt der weisse Embraer 190 HB-JVQ der Helvetic Airways direkt zum Wartungshangar der Nomad Technics.

FCB on Tour! Im Herbst 2019 fliegt Helvetic Airways im Rahmen der Champions und Europe League den FC Basel 1893 mehrmals zu den Auswärtsspielen, hier nach Eindhoven.

Für die Anreise zum Europa League-Spiel gegen den PAOK Thessaloniki nutzt der FC Basel 1893 die am EuroAirport seltene Fokker 100 HB-JVH von Helvetic Airways.

Wegen eines technischen Problems musste die auf dem Swiss-Flug SWR460 nach London-City eingesetzte Embraer 190 HB-JVM der Helvetic Airways kurz nach dem Start in Zürich am EuroAirport unfreiwillig landen.

Im Sommer 2016 ist Helvetic Airways erstmals am EuroAirport aktiv. Der Embraer 190 HB-JVP kommt hier im Rahmender wöchentlichen Charterkette nach Rostock zum Einsatz.

Nach dem Einsatz unbekannter Airlines scheint es, dass mit dem Engagement von Helvetic Airways nun eine stabile Lösung für die wöchentlichen Flüge ab dem EuroAirport und Linz nach Rostock-Laage gefunden wurde.

An diesem Freitag hat Helvetic Airlines kurzfristig die Flüge ab dem EuroAirport und Linz nach Rostock übernommen, diesmal mit dem eleganten Embraer 190 HB-JVQ

Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »