Bild 1 - 10 (von 30)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Am Vortag erst wurde die von American International Airways gekaufte DC-4 noch ohne Bemalung abgeliefert.

Wegen eines gebrochenen Bolzens konnte das rechte Hauptfahrwerk nicht ausgefahren werden. Die Bauchlandung auf Piste 26 ist allerdings perfekt verlaufen…

Bereits sind auch erste Schaulustige an der Unfallstelle eingetroffen, und Teddy Kousz, der Stationsleiter von BEA, ist mit seinem Photoapparate zur Stelle.

Die Mechaniker der Balair haben bereits Hebevorrichtungen und Werkzeuge an den Ort des Geschehens gebracht.

Nach unverhältnismässig langen Wartungs- und Reparaturarbeiten kann Balair ihre von Pan American in einem schlechten Zustand übernommene DC-4 HB-ILC in Betrieb nehmen.

Vor den weiteren Wochenendeinsätzen wird die Viking nochmals Innen und Aussen gereinigt.

Eine weitere DC-4 der Balair stammt aus Beständen der Pan American. Während der ganzen Saison trägt sie noch deren blauen Kabinenstreifen.

Elvira Sägesser betreut die Passagiere in einer Vickers Viking der Balair.

Elvira Sägesser in der Balair Viking (Balair - 1948-1993)

Vickers 610 Viking 1B

Sammlung Elvira Sägesser  1960 (ca.)

Kurz nach Mitternacht warten die beiden Viking auf ihre nächsten Einsätze.

Während sich die HB-AAR bereit für einen Flug in den Süden macht, steht die HB-AAN noch untätig auf dem Vorfeld.

Bild 1 - 10 (von 30)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »