Bild 11 - 20 (von 30)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Im den Wintermonaten kann Balair ab dem Flugplatz Basel-Mulhouse nur wenige Charterflüge durchführen. Die Vickers Viking HB-AAR wartet auf ihren nächsten Auftrag.

Beat Keller, späterer Mitarbeiter der Globe Air, steht nach seinen Rundflug vor der Maschine der Balair, der Cessna 170B HB-COM.

Die von Pan American World Airways erworbene Douglas DC-4 HB-ILC der Balair trägt im Sommer 1960 weiterhin die bisherige Grundbemalung der US-amerikanischen Airline.

Balair hat ihre Cessna UC-78 Bobcat HB-KIG in einer etwas einsamen Ecke am Flugplatz Basel-Mulhouse abgestellt.

Captain Souster, Copilot Roland Häefeli und Stewardess Moser sind für den heutigen Flug nach Hamburg bereit.

Gemächlich zieht die Viking der Balair dahin, während Stewardess Moser die Fluggäste bedient.

Die Arbeit ist beendet und schon lacht Stewardess Moser wieder in das Objektiv des Photographen…

Am 2. Juli 1959 ist die Viking HB-AAR der Balair unterwegs von Basel-Mulhouse nach Hamburg.

Balair hat nun bereits zwei DC-4 im Einsatz.

HB-ILA

c/n: 43072

Peter Frei  1959-06

Das erste Flugzeug der neuen Balair wird vorerst für Schul- und Rundflüge verwendet.

Bild 11 - 20 (von 30)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »