Bild 11 - 20 (von 21)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

So begrüsst BKS die Fluggäste an Bord.

Auch im Sommer 1965 betreibt BKS Air Transport eine saisonale Sommerlinie zwischen Newcastle und Basel-Mulhouse.

Im Sommer 1965 bedient BKS Air Transport mit ihren Airspeed AS.57 Ambassador eine saisonale, wöchentliche Linienverbindung ab Newcastle nach Basel-Mulhouse und zurück.

Auch BKS fliegt im Sommer und Herbst 1958 Basel-Mulhouse regelmässig an, mit zwei Linien nach Leeds-Bradford und Newcastle.

Das waren noch Zeiten, als BKS mitten in der Nacht mit DC-3 und Airspeed Ambassador in Basel-Mulhouse landen durfte.

Elegant rollt die «Ambassador» auf ihren Standplatz und lässt erahnen, wieviel bequemer diese Maschine verglichen mit bisherigen DC-3 oder Vickers Viking ist.

Bis 1966 fliegt BKS Air Transport im Sommer nach Newcastle und Leeds/Bradford. Neben Vickers Viking und DC-3 werden nun auch die Airspeed «Ambassador» eingesetzt.

BKS Air Transport bietet im Sommer1958 eine saisonale Linie von und nach Newcastle an. In der Vorsaison wird sie über Ostende geführt, in der Hauptsaison als Direktflug nach Basel-Mulhouse.

Jeden Sonntag fliegt BKS Air Transport eine Linienverbindung ab Newcastle über Brüssel nach Basel-Mulhouse.

Dies waren noch Zeiten, als selbst die Kleinsten sich noch nahe des Taxiways auf einen Stein setzen konnten, um Flugzeuge zu beobachten.

Bild 11 - 20 (von 21)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »