Bild 1 - 10 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Aus Timisoara ist Tarom heute mit einem Fussball-Team an Bord angekommen.

Auch die staatliche Tarom beteiligt sich an den Zigarettenflügen nach Osteuropa und den neuen Ländern der ehemaligen Sowjetunion.

YR-IMJ

c/n: 186009102

Rolf Keller 20.6.1995

Mit mehreren Tonnen Zigaretten beladen, startet die Ilyushin IL-18 der Tarom zum Rückflug nach Bukarest.

YR-IMJ

c/n: 186009102

Rolf Keller 20.6.1995

Die Leitung des Reiseveranstalters Avione sowie die Crew der Tarom Tu-154B zeigt sich vor dem Erstflug nach Constanta der Presse.

Crew Tarom (Tarom)

Tupolev Tu-154B

YR-TPB

c/n: 161

Werner Soltermann 22.7.1994

Constanta am Schwarzen Meer soll als Feriendestination wiederbelebt werden. Avione Reisen bietet ab dem EuroAirport einige Flüge mit Tarom an, so mit der Tupolev Tu-154B YR-TPB, welche die neuste Bemalung trägt.

Im Auftrag der türkischenn Sultan Air fliegt Tarom als SUT 669 mit ihrer Tupolev Tu-154B YR-TPF die heutige Rotation ab Istanbul via Zürich nach Basel-Mulhouse und anschliessend wieder zurück.

Überraschend setzt Iberia auf ihrem Frachtkurs nach Madrid heute die Boeing 707-320C YR-ABM der rumänischen Tarom ein. Die Maschine ist leer aus Oostende am EuroAirport eingetroffen.

YR-ABM

c/n: 19272

s/n: 578

Nicky Scherrer 14.10.1990

Mit einer Ladung Zigaretten ist erstmals in diesem Jahr eine An-26 der Tarom aus Bukarest und Timisoara kommend am EuroAirport gelandet.

Auch im Sommer 1981 wird die beliebte Charterkette ab dem EuroAirport an die Goldküste von Constanta am Schwarzen Meer wieder wöchentlich durchgeführt.

Vom 29. Juni bis 7. September 1980 fliegt Tarom einmal wöchentlich mit BAC 111-400, Ilyushin Il-18 und neu auch Tupolev Tu-154 nach Constanta an die Schwarzmeerküste.

YR-IMF

c/n: 184007105

s/n: 7105

Eduard Marmet 24.8.1980
Bild 1 - 10 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »