Bild 101 - 110 (von 142)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit der D-AEAF hat EAT Leipzig eine weitere Maschine der Maximus Air übernommen und setzt sie, wie alle ihre Maschinen, exklusiv für DHL Express ein.

Wie an jedem Werktag, wird kurz vor 22.00 Uhr der Airbus A300-600F der DHL vmit Paketfracht und Sammelgut für den Kurs nach Leipzig beladen.

Der grossflächige Sticker zum Sponsoring des Rugby World Cup 2015 enthält auch das Logo des International Rugby Board IRB.

Ein weiterer Airbus A300-600R(F) aus früheren Beständen der Japan Air Lines weilt zum Day Stop am EuroAirport, auf dem werktäglichen Flug der DHL Express von und nach Leipzig.

EAT Leipzig setzt auf dem täglichen DHL-Kurs von und nach Leipzig erstmals einen ihrer drei von Maximus Air übernommenen Airbus A300-600F nach dem EuroAirport ein.

Noch in jungfräulichem Weiss präsentiert sich dieser bisher bei Maximus Air ab Abu Dhabi eingesetzte Airbus A300-600F der EAT Leipzig.

Ein Stimmungsbild mit der am Freitagabend parkierten D-AEAJ der DHL Express, nun in der vollen Bemalung.

DHL Express tritt immer wieder als Sponsor von Sportanlässen auf. Aktueller Partner ist der Rugby Worldcup 2015, für den das Unternehmen als «Offical Logistic Partner» ernannt wurde.

Noch in der Grundbemalung von Japan Airlines, jedoch mit einem gelben Seiterruder der DHL Express macht dieser Airbus A300-600F zu einem interessanten Photomotiv.

Bereits seit einigen Monaten kommt dieser Airbus A300-600F für DHL Express ab Leipzig zum Einsatz, heute auch wieder einmal nach dem EuroAirport.

Bild 101 - 110 (von 142)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »