Bild 1 - 10 (von 139)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der im April 1991 fertiggestellte Airbus A300-600F D-AEAC trägt als zusätzliche Aufschrift «No. 1 Best Workplace», nach einer Umfrage bei den in Deutschland beschäftigten Angestellten.

Der Airbus A300-600F D-AZMK der EAT Leipzig trägt seit Anfang 2021 als bisher einzige Maschine der DHL das «DHL Rainbow» Logo mit der Regenbogenfahne.

Der Airbus A300-600F D-AZMK trägt im Heck die Regenbogenfahne, als Zeichen für die Akzeptanz und Förderung der Diversität der Menschen.

Der Airbus A300-600F D-AZMK von DHL Express fällt weiterhin mit seiner Regen­bogen­fahne am Heck unter den Frachtern am EuroAirport auf.

Es fällt auf, dass DHL Express in den letzten Monaten zahlreiche Flugzeuge mit Botschaften aller Art versehen hat, so auch den Airbus A300-600F D-AZMK mit dem Zeichen des Regenbogens für Diversität.

Dank des üblichen Day Stops am EuroAirport ist es möglich, einen Blick in das eher klassische Cockpit des Airbus A300-600F D-AEAQ der EAT Leipzig zu werfen.

Die Airbus A300-600F von EAT sind auf dem Hauptdeck für die effiziente Beladung mit normierten Containern ausgelegt. Beim Umbau zum Vollfrachter wurde ein verstärkter Boden mit Rollen und den nötigen Befestigungpunkten eingebaut.

Die verschiedenen Airbus A300-600F der DHL Express gehören auch im Jahr 2021 zum täglichen Bild am EuroAirport. Im «day stop» ist hier die D-AEAS.

Der Airbus A300-600R D-AEAS der DHL Express ist am frühen Morgen aus Leipzig eingetroffen und erdauert den Rückfall in den Winter bis zum Abend in frostiger Kälte.

Im Dezember 2020 setzt DHL Express auf ihren Flügen von und nach Leipzig oft die beiden Airbus A300-600F von Solinair ein, hier die mit grossen Titeln der MNG Airlines bemalte S5-ABO.

Bild 1 - 10 (von 139)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »