Bild 1 - 10 (von 176)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der urspünglich bei bmi British Midland eingesetzte Airbus A319 G-DBCK ist weiterhin bei British Airways im Einsatz. Sporadisch ist er auch am EuroAirport zu sehen.

Nach einer Stunde Aufenthalt am EuroAirport ist der Airbus A320 G-EUYK der British Airways bereit für den Rückflug nach London-Heathrow.

Von Winde verweht und trotzdem sicher setzt der aus London-Heathrow ankommende Airbus A320 G-EUYT von British Airways am EuroAirport zur Landung an.

Im Frühjahr 2022 kämpft British Airways mit dem Personalmangel auf vielen Flughäfen. Weil auch nach dem EuroAirport nicht alle Flüge durchgeführt werden, sind auf den übrigen Flügen oft die grösseren Airbus A321 und A321neo zu sehen.

British Airways hat nach langen Corona-Monaten ihre Flüge zwischen London-Heathrow und dem EuroAirport wieder aufgenommen, wie gewohnt mit einem Mix der verschiedenen Airbus-Typen.

Weniger Frequenzen, dafür grössere Flugzeuge, heisst es aktuell bei British Airways. Der Airbus A321neo G-NEOY ist im Einsatz von und nach London-Heathrow.

Der Flottenmix auf den Flügen der British Airways von und nach London-Heathrow bleibt weiterhin interessant. Hier wird der Airbus A321neo G-NEOW eingesetzt.

Auf einem Flug von und nach London-Heathrow zeigt sich erstmals der Airbus A320neo G-TTNA der British Airways in der neuen Sonderbemalung «BA Better World».

Im normalen Flugplan von und nach London-Heathrow rollt der Airbus A320neo G-TTNA der British Airways mit der Sonderbemalung «BA Better World» zum Start auf der Piste 15.

Nach seinem planmässigen Aufenthalt am EuroAirport startet der attraktiv gestaltete Airbus A320neo G-TTNA der British Airways zum Rückflug nach London-Heathrow.

Bild 1 - 10 (von 176)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »