Bild 11 - 20 (von 545)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Bereits seit einigen Jahren nutzt die französische Armée drei Airbus A310-300 sowohl als Regierungsflugzeuge als auch als Truppentransporter.

Während des ganzen Jahres bedient Royal Air Maroc nun den EuroAirport mit einem samstäglichen Charterflug, im Winter­halbjahr nach Marrakesch und in den Sommermonaten nach Agadir.

CN-RNB

c/n: 26527

s/n: 2472

Eduard Marmet 6.4.2002

Leider nur von kurzer Dauer sind die Linienflüge der TACV ab Amsterdam via EuroAirport nach Sal. Nach nur zwei Jahren werden die Flüge zum Ende des Winterflugplans 2003 aufgegeben.

Wöchentlich ist Lotus Air mit ihren Airbus A320 am EuroAirport zu sehen, auf Flügen nach Luxor und Kairo im Auftrag eines französischen Veranstalters von Nilkreuzfahrten.

Neben einer Boeing 737-700BBJ setzt die saudische Dallah Albaraka diese «Gulfstream III» ein, die regelmässig am EuroAirport technisch betreut wird.

Seit zwei Wochen, und noch bis Anfang September 2001, fliegt Balair mit ihren Boeing 767-300 einmal wöchentlich ab Zürich via EuroAirport nach Puerto Plata und zurück.

Wie schon bei ihren Boeing 757 liebt es Balair bunt. Die HB-IHW trägt die Balair-Titel in Orange und grün, während die baugleiche HB-IHV gelbe und blaue Titel erhalten hat.

Neben mehreren Boeing 737-300QC setzt L'Aéroposte noch immer einige der nicht sehr «Nachtflug-freundlichen» Boeing 737-200C ein.

F-GGVP

c/n: 20943

s/n: 405

Eduard Marmet 23.7.2001

In neuer Bemalung trifft der Regierungsjet aus Brunei nach rund drei Jahren wieder zur Wartung am Flughafen Basel-Mulhouse ein.

Eine der beiden Dornier Do-228-200 der Deutschen Luftwaffe besucht überraschend den EuroAirport, vermutlich für einen Fuel Stop.

Bild 11 - 20 (von 545)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »