Bild 1 - 10 (von 168)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nach rund sechs Wochen und kurz vor dem europäischen Embargo gegen Weissrussland startet die Boeing 767-300 EW-001PB zum Rückflug nach Minsk.

Erstmals ist der «grosse Diktator», wie die Maschine bereits benannt wird, zu Unterhaltarbeiten am EuroAirport eingetroffen.

Für gut zwei Wochen dauernde Wartungsarbeiten trifft die Boeing 767-300 EW-001PB der weissrussischen Regierung am EuroAirport ein. Zuvor war sie seit einigen Monaten in Minsk abgestellt.

Die Boeing 767-300 EW-0001PB der Regierung Weissrusslands wurde direkt aus Minsk überflogen. Sie wird am Pistenende direkt zu einem Wartungsbetrieb am EuroAirport rollen.

Nach der Landung rollt die weissrussische Boeing 767-300 EW-001PB diskret in Richtung der Wartungsbetriebe am EuroAirport.

Seit vielen Jahren wird die Boeing 767-300 P4-MES der Global Jet Luxembourg von Jet Aviation Basel technisch unterhalten und betreut.

Global Jet Luxembourg (Global Jet)

Boeing 767-33A (ER)

P4-MES

(N595HA)

c/n: 33425

s/n: 909

Victor Bertschi 23.2.2021

Nach ihrem zweiten Frachtflug zum EuroAirport rollt die Boeing 767-300 VQ-BTQ der Pegas Fly für ihren nächsten Einsatz bereits wieder zum Start auf der Piste 33.

VQ-BTQ

c/n: 28207

s/n: 695

Vivian Weber 24.11.2020

Kurz nach dem Entladen startet die Boeing 767-300 VQ-BTQ der Pegas Fly ab der Piste 33 des EuroAirport zu einem Positionierungsflug nach Moskau-Sheremetyevo.

VQ-BTQ

c/n: 28207

s/n: 695

Paul Bannwarth 24.11.2020

Die russische Pegas Fly führt am 21. und 24. November 2020 mit ihrer als Behelfsfrachter eingesetzten Boeing 767-300 VQ-BTQ je einen Frachtflug ab dem chinesischen Guangzhou durch.

VQ-BTQ

c/n: 28207

s/n: 695

Yann Parmentier 21.11.2020

Auf dem Heck trägt die Boeing 767-300 VQ-BTQ der russischen Pegas Fly stolz Pegasus, das geflügelte Pferd aus der griechischen Mythologie.

VQ-BTQ

c/n: 28207

s/n: 695

Yann Parmentier 21.11.2020
Bild 1 - 10 (von 168)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »