Bild 101 - 110 (von 781)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch die maltesische Abteilung von VistaJet ist am EuroAirport aktiv, aktuell mit dem Bombardier Challenger 350 9H-VCF.

9H-VCF

c/n: 20541

Michaël Schittly 11.9.2018

Für einen Wartungsaufenthalt trifft die durch Execujet Africa betriebene Bombardier Challenger 850 ZS-ZOR der südafrikanscihen Moti Group aus München kommend erstmals am EuroAirport ein.

Der Bombardier Learjet 60 D-CFCF gehört zu den zehn Ambulanzflugzeugen in der rund zwei Dutzend Einheiten umfassenden Flotte der FAI Aviation.

D-CFAF

c/n: 60-107

Ralph Kunadt 4.9.2018

Die deutsche FAI Ambulanz fliegt den EuroAirport oft an, auch mit dem Bombardier Learjet 60 D-CFCF, der vorwiegend für Repatriierungsflüge innerhalb Europas eingesetzt wird.

D-CFAF

c/n: 60-107

Peter Leu 3.9.2018

Der Bombardier Global XRS A6-CBO der DC Aviation Al-Futtaim (Dubai) verbindet den EuroAirport heute für seine Kunden mit Nizza.

DC Aviation Al-Futtaim (DC Aviation)

Bombardier Global XRS

A6-CBO

c/n: 9345

Laurent Greder 21.8.2018

Vom südfranzösischen Hyères auf die griechische Insel Mykonos, allerdings via den EuroAirport, führt das aktuelle Routing des Bombardier Challenger 350 CS-CHA von NetJets.

Von Humberside via EuroAirport nach Genf, so lautet der heutige Einsatzplan von NetJets für den Raytheon Hawker 800 mit dem Kennzeichen CS-DRW.

Basis des Bombardier Global 5000 9H-PVL dürfte zurzeit Cannes sein. Cannes ist auch Ausgangspunkt und Ziel dieses Fluges zum EuroAirport.

Leider trägt der Bombardier CRJ 900 D-ACKD der Lufthansa CityLine die Aufschrift «25 Years Bombardier CRJ & Lufthansa City Line» nur auf der anderen Seite des Rumpfes.

D-ACKD

c/n: 15080

Michaël Schittly 29.7.2018

Der Bombardier CRJ 200 von Global Reach Aviation trifft aus Braunschweig ein und wird den EuroAirport einen Tag später in Richtung Pardubice wieder verlassen.

Bild 101 - 110 (von 781)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »