Bild 1 - 10 (von 15)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Seit längerer Zeit ist der Airbus AC319 OE-LJG von MJet ein regelmässiger Wartungsgast am EuroAirport.

Nach einem dreiwöchigen Wartungsaufenthalt fliegt die Embraer Legacy 650 OE-IBM der MJet nach Moskau-Vnukovo zurück, wo sie schon seit einiger Zeit stationiert ist.

Nach monatelangen Arbeiten kann der Airbus ACJ320 OE-LUG nun endlich an seinen neuen Besitzer Mjet nach Wien abgeliefert werden.

Nach grösseren Unterhaltsarbeiten ist der Airbus ACJ319 OE-LJG der MJet zu einem ersten Testflug unterwegs, zwei Tage bevor er wieder nach Colombo, seiner Basis auf Sri Lanka zurückkehren wird.

Nach grösseren Wartungsarbeiten absolvierte der Bombardier Global 5000 OE-LAA einen Testflug und wird noch am gleichen Abend nach Moskau-Vnukovo fliegen.

Mjet setzt ihre Flugzeuge vorwiegend für russische Kunden ein. Es überrascht darum nicht, dass die Gulfstream G550 OE-LOK aus Moskau-Sheremetyevo eintrifft.

Aus Bratislava ist diese Embraer Legacy 650 der österreichischen MJet erstmals auf unserm Flughafen eingetroffen.

Endlich hat dieser Airbus ACJ319 seine Bemalung erhalten. Seit der Lieferung im August 2011 war er meistens am EuroAirport zur Ausrüstung, flog kurze Zeit als VP-CJG für Tyroean Jet Service und fliegt nun bei MJet.

Ein Blick ins Innere des von Jet Aviation ausgebauten Airbus ACJ319 VP-CJG von MJet zeigt die gediegene, aber durchaus funktionale Einrichtung.

Für einmal gibt Jet Aviation auch den Blick ins Schlafzimmer eines Airbus ACJ319 frei. Die Einrichtung wurde neu entwickelt und dient als Referenz für weitere Projekte.

Bild 1 - 10 (von 15)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »