Bild 1 - 10 (von 146)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nach dem Ende ihrer Passagierkarriere bei Germanair dient diese DC-6 künftig der ebenfalls deutschen TF Cargo .

Anstelle der ursprünglich für diesen Flug geplanten Caravelle setzt Trans-Union auf dem Flug von Lourdes-Tarbes via Basel-Mulhouse nach Zürich die DC-6B F-BOEV ein.

Mit belgischen Schulkindern an Bord, welche in der Schweiz ein Ferienlager besuchten, macht sich diese elegante DC-6B der Luftwaffe von Belgien auf den Weg nach Brüssel-Melsbroek.

KY-3 / OT-CDC

c/n: 44420

s/n: 479

Paul Bannwarth 19.8.1970

Alltag in Basel-Mulhouse im Jahr 1970: Zwei DC-6A/B der TMA werden beladen, und im Hintergrund steigt träge eine DC-7C der Arco Bermuda mit nur noch drei funktionsfähigen Motoren (!).

Auf einem Zweitagesflug von und nach Ostende setzt die belgische BIAS wieder einmal ihre bewährte Douglas DC-6B OO-PAY nach dem Flughafen Basel-Mulhouse ein.

Auf einem Tagesflug aus Brüssel ist zum letzten Mal eine Douglas DC-6B

OO-CTN

c/n: 44176

s/n: 450

Hanspeter Haas 10.6.1970

Nach ihren Einsätzen in Biafra werden die beiden DC-6B bei Balair gewartet und kehren bereits Mitte Juni 1970 via Brüssel zu ihrem Besitzer Fragtflug Iceland zurück.

TF-OAA

(TF-FRA)

c/n: 45060

s/n: 725

Roger Frossard  1970-06

Ein Sonderflug der Inex-Adria Airways bringt erstmals BesucherInnen aus Ljubljana zur Didacta 1970, der Internationalen Lehrmittelmesse in den Hallen der Mustermesse Basel.

Fragtflug betrieb die DC-6B TF-OAA (und die TF-OAB) von Februar bis Juni bzw. Juli 1970 im Auftrag des Kinderhilfswerks UNICEF in der Kriegsregion in Biafra.

TF-OAA

(TF-FRA)

c/n: 45060

s/n: 725

Robert Trächslin  1970-05

Die aus Biafra zurückgekehrte Douglas DC-6B TF-OAB der UNICEF wird vor der Rücknahme durch Fragtflug Iceland am Flughafen Basel-Mulhouse einer grossen Wartung unterzogen.

Bild 1 - 10 (von 146)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »